Messebereich Hotelimmobilien: Trends & Entwicklungen


Hotelimmobilien – ein attraktives Segment

Die Situation bei Hotelimmobilien ist nach wie vor sehr gut. Auf Europas größter Messe für Hotelimmobilien und Investitionen treffen sich Player aus der Hotel- und Immobilienwirtschaft, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Gute Dynamik bei Hotelimmobilien

Das Investment-Volumen der Hotelbranche liegt in Deutschland bei 1,9 Milliarden Euro. Grund dafür sind rege Bautätigkeiten, Expansionen und neue Hotelmarken, bei denen sich in- und ausländische Käufer die Waage halten. Die EXPO REAL ist die ideale Anlaufstelle zum Austausch und Networking mit Akteuren und Key Playern der Hotelbranche. Neben den Gemeinschaftsständen „World of Hospitality“ und „hotel lounge by PKF“ gibt es in Halle A2 aber auch sehr viele Einzelbeteiligungen von führenden Ausstellern aus dem Hotelimmobilien-Sektor.

World of Hospitality – Hotellerie in 360°

Der etablierte Gemeinschaftsstand „World of Hospitality“ ist eine der ersten Adressen für Hotellerieaffine Besucher: Mit 30 Unternehmen sind dort rund die Hälfte der branchenfokussierten Aussteller der Halle A2 vertreten. Die Unternehmen repräsentieren die gesamte Palette rund um das Thema Hotel-Entwicklung, Finanzierung, Investment und den Betrieb von Hotels.

World of Hospitality zoom Gemeinschaftsstand: "World of Hospitality"

Über die Hälfte der Aussteller sind Hotelgruppen: arcona Hotels & Resorts, Best Western Hotels, Choice, citizenM, Derag Living Hotels, easyHotel, Falkensteiner Hotels & Resorts, Gorgeous Smiling Hotels, Harrys Home, Kempinski Hotels, Letomotel, Plaza Hotel Group, Prizeotel, Radisson Hotels, Rilano Hotels & Resorts, Staycity Aparthotels, TUI Hotels sowie die Betreiber-Fonds LFPI und Pandox.

Und auch die Hotelentwickler, Berater und Investment-Gesellschaften sind wieder stark vertreten: Aroundtown Properties (Primecity), Drees & Sommer, Hotour Hotel Consulting, DSR-Hotel Holding, TKS, Christie & Co., Treugast Unternehmensberatung, Hotel Affairs Consulting sowie die Rechtsanwälte von Jung & Schleicher. Erstmals präsentiert sich mit dem Hofer Land, Fichtelgebirge und Region Bayreuth auch eine Destination am Stand. Der Tisch von Stand-Organisator HospitalityInside ist Anlaufpunktpunkt für Abonnenten, Netzwerk-Partner und alle, die sich für den HITT interessieren, den neuen exklusiven Think Tank von HospitalityInside zur Digitalisierung.

Unser Tipp: Die Profile aller Mitaussteller werden fünf Wochen vor der Messe im EXPO-REAL Aussteller-Profil von Hospitality Inside im Online-Katalog und auf www.hospitalityinside.com zu sehen sein.

Aktuelle Themen, effektives Networking: „The hotel lounge, organised by PKF hotelexperts”

Zum dritten Mal organisiert PKF hotelexperts, der international anerkannte Marktführer im Bereich Hotel-, Tourismus- und Freizeitberatung, „The hotel lounge, organised by PKF hotelexperts” auf der EXPO REAL 2018 in der Halle A2, Stand 342. Hier treffen sich führende Hotelgruppen und Akteure aus den Bereichen Tourismus & Freizeit im entspannten Lounge-Ambiente.

Zu den zahlreichen Teilnehmern gehören:

  • AccorHotels,
  • Arcotel,
  • H-Hotels,
  • Hyatt Hotels Corporation,
  • Novum,
  • Scandic Hotels Group
  • und viele mehr.

PKF hotelexperts lädt zudem wieder zum „hotelforum“ ein, einer attraktiven Mischung aus Konferenz, umfangreichem Networking und festlichem Abendprogramm. Weitere Informationen auf www.hotelforum.org.

PKF hotelexperts Gemeinschaftsstand: PKF hotelexperts

Unser Tipp: Der EXPO-REAL-Blog bietet Ihnen interessante Informationen rund um die verschiedenen Messethemen sowie Meinungen und Erfahrungen unterschiedlicher Akteure. Schauen Sie doch einfach mal rein!